TerminePfarrämterKirchenmusikKinder & JugendDiakonieGremienGeschichteLinks

Bezirkssynode

Die Bezirkssynode besteht aus 61 gewählten, geborenen und berufenen Mitgliedern. Davon sind 21 geistliche und 40 weltliche Mitglieder. Zur Bezirkssynode gehören außerdem zwei Jugendvertreter. Zur Zeit übernehmen dieses Amt Luise Hussung und Emiliy Linn.

Alle Gemeinden des Kirchenbezirks sind somit in der Bezirkssynode vertreten. Das Gremium ist für die Dauer von sechs Jahren gewählt.

Zu den Aufgaben der Bezirkssynode gehören unter anderem:

- Aussprache über die Situation im Kirchenbezirk

- Stellungnahmen zu kirchlichen und gesellschaftlichen Vorgängen im Kirchenbezirk

- Beschlussfassung über den Haushalt des Kirchenbezirks und Festsetzung der Umlagen

- Beratung von Anträgen, Wünschen und Beschwerden, die an die Organe der Landeskirche gerichtet werden sollen

- Wahl der Landessynodalen, des Bezirkskirchenrates und des Dekans

Die Tagung der Bezirkssynode ist öffentlich.